Allgemeines

  • STUFEN

  • 1.Preprimario:

    1.1.Kinder Básico

    1.2.Kinder Erweiterte

    1.3.Vorbereitungs-

    2. primär:

    Die ersten bis sechsten Klassen

    3. Mittel:

    3.1. Basic I, II, III

    3.2. abwechslungsreich (Bachelor of Science and Letters)

  • ZEITPLAN

    1. Die Schüler betreten Schulbusse. Öffnungszeiten sind 7:20 und 13:00 Stunden, Montag bis Freitag.
    2. Zeiten sind 50 Minuten.
    3. Es ist ein Fünf-Minuten-Pause zwischen einer Periode und ein anderer, für die Bewegung der Schüler und Lehrer zu ihren Klassenzimmern.
    4. zwei Pausen: 9:05 und 9:20 und 11:05 und 11:15.
    5. Mittagessen: 13:00 und 13:50
    6. Extracurricular Aktivitäten und Nachmittagsunterricht: 14:00 und 15:30.
    7. Zwei Ausgänge Bussen: 13:15 und 15:40.
  • ADMISSIONS

  • Guthaben

    • Vorregistrierung:

    Los niños deben ser pre inscritos el último sábado de enero del año siguiente al que nacen.  De esta forma se garantiza a los padres de familia que cuando los niños(wie) die erforderliche Alter wird im Beobachtungszeitraum teilnehmen.

    • Beobachtungsperiode:

    Es ist der Prozess, bei dem bestimmt wird, welche Kinder als Studenten des Instituts eingeben. Normalerweise erfolgt sie im Juni, für einen Zeitraum von Hilfe, für Kinder(wie) que ese año cumplen los cuatro años.  La decisión se informa a los padres de familia través de un correo electrónico, sofort für die Registrierung beschäftigt.

  • CUOTAS AUTORIZADAS

  •  

    calendario IAG

  • LEHRER

  • LEHRER

    Der CEO, die österreichische Staatsbürgerschaft, Es wird vom Ministerium für Bildung ernannt, Kunst und Kultur der Republik Österreich. Directors Preprimary, Grund- und Mittel / Level Technical Management - Guatemala - die entsprechende Ernennung des Ministeriums für Bildung von Guatemala erhalten; auch, es hat Koordinatoren verantwortlich für die wissenschaftlichen Bereiche, Deutsch, Englisch, Spanische Sprache und Sportunterricht.

    Die Fakultät besteht aus Guatemala und österreichischen Lehrer, sorgfältig ausgewählt und spezialisierte sich auf dem Gebiet sie lehren. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kunst Österreich subventioniert den Körper der österreichischen Lehrer, zugänglich, die Kosten für Bildungsdienstleistungen für die guatemaltekische Bevölkerung zu machen. Jeder guatemaltekische Lehrer erfüllt die vom Ministerium für Bildung festgelegten Anforderungen für den Ort, in dem er arbeitet.

    Die Vorschulbereich Lehrpersonal besteht aus Pre-Primary Education Lehrer (Anfangstitel). In jeder der Klassenzimmer arbeiten zwei Lehrer (Deutsch und Spanisch). In der Primarstufe, Städtische Primary Education Lehrer (Anfangstitel), die lehren Themen in spanischer Sprache; österreichische Lehrer, Deutsch Sprache. In der mittleren Ebene, Sekundarschullehrer und Absolventen in bestimmten Bereichen. Es verfügt über Fachpersonal: Leibeserziehung, Haushaltserziehung, Musikalische Ausbildung, Buchhaltung, Bildende Kunst und Kunstgeschichte. zusätzlich, in der Psychologie und Rehabilitation.

    Die Kommunikation zwischen Eltern und Lehrern

    Das Institut fördert die enge Beziehung zwischen Lehrern und Eltern. Die Kommunikation erfolgt zu verschiedenen Zeiten:

    1. Organisationstreffen

    Sie sind Treffen zwischen Lehrern und Eltern, zu Beginn des Schuljahres geplant, die darauf abzielt, informieren über:

    · Die Lehrer der einzelnen Abschnitte.

    · Allgemeine Aspekte jedes Thema (Lehr- und Bewertungsverfahren).

    · Regeln der Disziplin und Sonstige Bestimmungen.

    · verschiedene Aspekte auf den Grad bezogen, von Ebene.

    · Wahl der Elternvertreter Klasse.

    2. Wöchentliche Sprechstunde

    Ist das vereinbarte Treffen zwischen dem Lehrer und Eltern Fragen, die mit der Erziehung ihrer Kinder zu adressieren. Die Lehrer haben eine wöchentliche Frist für die Konsultation der Eltern geplant. Für eine Terminvereinbarung, sollte eine schriftliche Anfrage in dem Buch sein, dass jeder Schüler Griffe.

    3. Day Beratung

    zwei Einzelberatungssitzungen werden jährlich zwischen Lehrern und Eltern geplant. Diese Treffen werden im Kalender von Aktivitäten geplant wird zu Beginn des Schuljahres geschickt. Sein Ziel ist es, Eltern über die Leistung und das Verhalten von Schülern zu informieren. Die Teilnahme an diesen Treffen ist obligatorisch für die Eltern, die vor zu bestimmten Fragen Zitat erhalten eine schriftliche.

    4. außerordentlichen Sitzungen

    Für Situationen rechtfertigen, die Direktion beruft Sondersitzungen.

    Um Zeitpläne anzuzeigen Beratung: klicken Sie hier

  • DISZIPLINAR FRAGEN

  • Descargar Reglamento Interno de Disciplina: klicken Sie hier 

  • REGLAMENTO USO DE TECNOLOGÍA

    Descargar Reglamento de uso de la Tecnología e Internet: klicken Sie hier